Corporate Unsere Geschichte

Unsere Mission

Energica ist pure Innovation, Entwicklung und Produktion im Rahmen der 100% elektrischen Mobilität. Wir sind gesunde Überbringer des Wandels und der Revolution für die Welt der Nachhaltigkeit.

Unsere Vision

Lead the Charge“ ist das, was uns leitet, die Grenzen der Vorstellungskraft immer mehr zu sprengen, um Innovation zu erschaffen.
Technologische Innovation ist das Mittel, das wir nutzen, um eine elektrische Mobilität mit 0 Emissionen zu erreichen.

Das Unternehmen

Energica Motor Company S.p.A. ist der führende Hersteller von Elektro-Sportmotorrädern Made in Italy

Die Motorräder von Energica sind der höchste Ausdruck von italienischer Exklusivität, die in der Wiege italienischer Motoren meisterhaft umgesetzt werden: Modena.

Energica entstand auf Grundlage der Erfahrung der Gruppe CRP in Modena, dem italienischen Motor Valley. Die Gruppe CRP stellt ein Kompetenzzentrum für Spitzentechnologien dar. Energica setzt auf einige der brillantesten Köpfe der Formel 1 und lässt seine Modelle ausschließlich von hoch qualifizierten Technikern montieren.

Jedes Teil wird zahlreichen Qualitäts- und Leistungstests unterzogen, um sicherzustellen, dass Energica ein Garant für Perfektion ist.

CRP ist seit über 45 Jahren der offizielle Zulieferer der meisten Automobilhersteller, die sich das Ziel gesetzt haben, die weltweit schnellsten und technologisch fortschrittlichsten Fahrzeuge zu produzieren.

Alles beginnt nach dem zweiten Weltkrieg in Italien, als Salvatore, Erfinder und Vater von Roberto Cevolini, einen bemerkenswerten Beitrag zum Wiederaufbau seines vom Krieg zerstörten Herkunftsgebiets setzt.

Roberto Cevolini folgt den Fußstapfen seines Vaters und gründet 1970 das Unternehmen Roberto Cevolini & C. snc.

Im Fokus der Produktion des Unternehmens stehen für die Formel 1 bestimmte Bauteile.

1996 gründet Robertos Sohn Franco, nach seinem Universitätsabschluss in Werkstoffkunde und -technik, CRP Technology – eine R&D Abteilung von Roberto Cevolini & Co. Das Unternehmen erwirbt herausragende Kenntnisse im Bereich der Prototypentwicklung und dem 3D-Printing und entwickelt das Material Windform, das die Welt der additiven Fertigung regelrecht revolutioniert.

2003 schließen sich Roberto Cevolini srl und CRP Technology zusammen und werden somit eins der bedeutendsten marktführenden Unternehmen im Bereich hochwertiger Ingenieurprodukte für den Automobilsektor. Aufgrund der steigenden Nachfrage im Rennsektor eröffnet das Unternehmen 2006 die Spezialabteilung CPR Racing.

Im Jahr 2008 überschreitet CPR mit der Eröffnung von CRP USA, direkt im Herzen der amerikanischen Hochgeschwindigkeitswelt, die europäische Grenze. Heute umfasst das Unternehmen drei weitere Abteilungen: CRP Meccanica, CRP Technology und CRP Service. Alle drei arbeiten mit der Energica Motor Company sowie CRP USA zusammen und bilden gemeinsam eine der weltweit fortschrittlichsten und zukunftorientiertesten Gruppen im Bereich der Hochleistungsmotoren.

Energica ist das erste elektrische Sportmotorrad Italiens dessen Geburtsstunde diesen Synergien zu verdanken ist.